Wardec, mal wieder.. und nun?

Tja da wären wir also wieder. Wardec. Ein neuer Krieg wurde unserer Ally erklärt. Der zweite seit wir vor ca 2,5 Monaten bei unserer neuen Ally beigetreten sind.. und der zweite innerhalb von gut 4 Wochen. Die Meinungen hierzu sind.. naja.. sehr emotional. Ein Corpmember hat einen (fast) Ragequit hingelegt und sich bis Herbst verabschiedet. Ein anderes Corpmember hat entsprechend wütend auf diese verabschiedung reagiert. Die Corpführung war auf Grund der Formulierungen auch recht angepisst.. und ich hänge irgendwo dazwischen.

Bei dem Beitritt zur Ally gab es Bedenken ob der Kriege, die sie in den Monaten zuvor an der Backe hatte. Beschwichtigt wurde, dass dies interne Gründe gehabt hätte, dies aber gelöst sei. Tjoa…und dennoch passiert es wieder.  Einer der Gründe ist sicherlich, dass die Ally auch im PVP Bereich sehr aktiv ist. So macht man sich natürlich schneller Feinde. Im akutellen Fall dürfte das aber keine Rolle spielen. Der Gegner hat zig Kriege laufen und scheint einfach Spaß dran zu haben, andere zu zerlegen…und wenn man sich das Killboard anschaut, sind die ziemlich Perfekt darin.

Doch das alles löst die Problematik nicht. Ich denke das größte Problem ist die Ausrichtung unserer Corp. Oder viel mehr die fehlende. Ein Flügel ist PVP begeistert, ein Flügel minert, einer macht nur Missionrunning und ich für meinen Teil zur Zeit fast nur Industrie. Entsprechend fallen die Reaktionen auf einen Wardec natürlich auch sehr unterschiedlich aus.

Unser Missionrunner hat, wie schon erwähnt einen fast-ragequit hingelegt, da er aus seiner Sicht (wieder) nichts machen kann.

Ich, für meinen Teil fühle mich nun wieder genötigt, mich nach der Ally auszurichten, nicht allein unterwegs zu sein, ständig im TS sein zu müssen (was ich absolut NICHT mag) und nur ziemlich eingeschränkt meiner Industriellen Beschäftigung nachgehen zu können.

Doch der springende Punkt ist: Welche Alternativen bleiben?

  • EVE verlassen?  Nee, auf die Idee käme ich deshalb nicht.
  • Spaß mit Out of Corp chars haben? Wär sicherlich für manche eine Lösung. Ist in meinen Augen aber nur ein Ausweichen. Zumal ich weder das Geld, noch die Lust habe, mir 1-x weitere Chars hochzuzüchten, nur um das zu tun, was ich will.
  • Corp verlassen und ne eigene Gründen? Tjoa, ich muss gestehen, im 1. Moment überlegt zuhaben, ob das nicht sinnvoller ist. ABER: Dann hat man eine kleine Corp, ohne Rückendeckung einer Ally, die sich im Falle eines Wardec zumindest wehren kann. Und eine Garantie, von Wardecs verschont zu bleiben, gibt es da auch nicht.
  • Das Ganze einfach aussitzen? Ja, ich denke darauf wird es hinauslaufen. Alle (bis auf die Erfahrenen PVPler, oder die mit den OutofCorp-Alts) werden Stationsitting betreiben.

Meine PI Lager laufen derweil voll, meine Produktion kommt zum Stillstand und mein Einkommen wird entsprechend schrumpfen. Aber Mangels tatsächlicher (und für mich auch akzeptabler) Alternativen werde ich mich dann wohl verfrüht um die Post-Crius-Planung machen, das Wetter genießen und weiter an meinen Tools basteln.

 

2 Gedanken zu „Wardec, mal wieder.. und nun?“

  1. Ich lese oft von solchen Situationen. Selber kann ich nicht viel dazu sagen, zwar war meine allererste Corp in einen Krieg verwickelt aber da waren es nur 4 Leute….

    Was ich nicht wirklich verstehe, warum Leute, wie du es beschreibst, fast “austicken” wenn ein Krieg kommt. Man weiß es doch, das es jederzeit passieren kann.

    Das macht mich dann immer etwas ratlos?! Vielleicht bin ich aber noch zu neu, keine Ahnung ;)

    1. Hm ich denke das austicken liegt in der Natur des Eve Spielers. Eve ist für viele ein ernsthaftes Hobby und somit essentieller Teil ihres lebens. Entwickelt sich das plötzlich anders, als geplant oder wird man bei der ausübung seines persönlichen vergnügens beschnitten, reagieren viele halt schnell seehr emotional. Wird in allen Hobby’s ähnlich sein. Ich nehme mich da auch nicht aus. ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich bin einverstanden.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.