Financial Report 06.2015

Auch wenn ich RL bedingt im Juni nicht ganz so viel Zeit hatte und diese eher komprimiert in EVE verbracht habe,  hier der aktuelle Financial Report.

Wie man sieht, kann ich wieder ein saftiges Plus im Gesamtvermögen verzeichnen:

Report_2015-06

Ja, ich weiß, im Profit steht was von -2Mrd. Das ist aber tatsächlich meiner mangelnden Zeit geschuldet. So konnte ich mich nicht so um meine Sellorders und dem transfer meiner gebauten Waren widmen, wie nötig (einen ganzen Schwung habe ich heute zu meinen tradehubs gebracht).

Unterm Strich sieht man aber, dass ich im Vergleich zu letzten Monat wieder fast 6,5 Mrd ISK an Gesamtvermögen dazu gewonnen habe.  Und das, obwohl ich meine Harbinger Navy Issue, die mir zerlegt wurde ersetzt habe und ich die POS mittlerweile allein befülle. Die Lootfee aus COSMOS und Epic Arcs war auch diesen Monat gut zu mir und so konnte ich nebst Standing bei Caldari von 9,2 auch Dinge, wie Michi’s Excavation Augmentor  und das Hyasyoda Mobile Laboratory zu ISK machen. Besonders ersteres wird mit über 1,1 Mrd gehandelt und macht den größten Batzen im Loot aus.

Im Juli habe ich glücklicherweise Urlaub und somit hoffentlich Zeit, mich intensiver um EVE zu kümmern.  Im Moment plane ich die Monatliche Produktion, werde meinen Main noch ein wenig Standing bei Gallente farmen lassen und dann auch ins FW verfrachten und hoffentlich wieder aktiver spielen.

In diesem Sinne.

Fly (un)save. o7

3 Gedanken zu „Financial Report 06.2015“

  1. Hi, vielen Dank für die Zahlen mal wieder..

    Möglicherweise hast du es ja schon erwähnt aber mich würde interessieren mit wievielen Chars du aktiv an der Produktion arbeitest. Sprich wie viele Produktionsaufträge hast du gleichzeitig..

    Ist für die Produktfindung wirklich immer so viel Recherche notwendig oder kann man mit gewissen Sachen immer mal mehr mal weniger Gewinn machen.

    Lohnt sich die T1 Produktion überhaupt? Ich nehme an du erwirschaftest den Großteil mit T2 Produktion..

    Wie hat du angefangen deine ersten Taler zu verdienen? :)

    Hach Fragen über Fragen

    VG
    Agandor

  2. Hi Agandor,

    also ich fange mal vorn an. Als ich damals bei EVE angefangen habe, habe ich die ersten ISK mit Mining und Missis verdient. Das brachte aber nicht wirklich viel. Später habe ich dann mit Stationtrading angefangen und dort dann auch meine erste Mrd in kurzer Zeit zusammen gehabt. Nebenbei haben Incursions das Polster noch wachsen lassen.

    Industrie mache ich nun etwa ein Jahr glaube ich. Da das Ganze recht skillintensiv ist (besonders T3 Forschung und Produktion).
    Mittlerweile beschäftige ich nur noch 2 Chars voll mit Invention und Produktion (Zeitweise waren das mal 3). Beides an einer POS, um nicht auch noch 10% Tax zahlen zu müssen.

    Produktfindung ist ein Thema für sich. Kurz, Ja, es gibt T1 Zeugs das sich lohnt. Besonders in der großen Masse (oder in besonderen Gütern). T2 und T3 Produkte waren aber meine großen ISK Druckmaschinen. Zum ungefähren einschätzen helfen die devblogs und Berichte in größeren fights, sowie ein Auge auf den Markt haben. Zusätzlich nutze ich EVE IPH, welches eine echt große Hilfe ist.

    Ich freue mich immer, wenn ich hier Fragen beantworten kann. :)

    1. Vielen dank für deine Antwort. Ich versetze dich gerne in die Gelegenheit Fragen beantworten zu dürfen :)

      Hilft mir aber auf jeden Fall schon mal weiter. Werde mir da noch mal genauer die einzelnen Sachen durchschauen..

      Eine eigene POS wird denke ich zur Zeit nicht so richtig drin sein, die verursacht ja auch so Ihre Kosten. Vielleicht aber in ferner Zukunft.

      Mach weiter mit dem tollen Blog und lass uns mit dem 2. Teil deines Guides nicht zu lange warten :)

      Gruß
      Agandor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich bin einverstanden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.