Mr. Tibbers for CSM X

Ich möchte was verändern, ich möchte Teil haben, unterstützen und helfen, EVE zu einem noch größeren Erlebnis zu machen. Meine Schwerpunkte liegen dabei abseits des üblichen PVP Nullsec Klüngels. Ich sehe mich eher im Bereich 3rd Party Development und Highsec Industrie (wie man an Hand des Blogs ja sieht). Daher habe ich entschieden, mich für das CSM X aufstellen zu lassen. Meine Chancen sind vermutlich winzig, zumal ich nicht “space-famous” bin und auch keine riesige Coalition hinter mir habe. Dennoch, will ich es veruchen. Hier meine Vorstellung im EVE Online Forum:

Some few will know me, but most of you will not, so I want to introduce myself for you:

I’m an ambitious Industrialist in Highsec, who have fun with 3rd party Development also. It’s been two years now, that I started to play EVE. Because of this, I feel near to newbies and their wishes and worries, I think.

I have done several things in EVE, like Mining, Missionrunning, some PVP stuff, some short trips to low and nullsec, but my home is Highsec.

Trading, T2/T3 manufacturing in Highsec POSes and exploration are my focuses. So my priorities are focused on the development in this areas of EVE.
Besides I developed some tools for me using the great API, CCP gave us and working on some public tools for coorporation and industrial management now.
This includes an Andproid app to monitor your industrial and market activities. So this is a focus for me also.
I am curious about all the Goodies, coming with CREST the next months.

We had some big changes in the industrial part last year, but in my opinion this should be only the beginning.
CCP is working hard on changes for POS Management. Something we need since years.

All this things and the relationship between them are not that easy to learn for newbies.
One of my goals in our corp and besides are to explain them to new players. For this i wrote some tutorials.
My last tutorial, I wrote after the Industrialchanges, explain how to start with manufacturing and invention for example.

New player are a mayor concern of mine, especially if they interested in industry and trading things.
There several ideas, I read about to improve the player experiences, especially for players that are not that interested in shooting on others.
Wardecs and ganking are some of the difficulties, a industrialist have to deal with. I know they’re part of EVE and this is a good thing, but some of the mechanisms working not that perfect. One thing more, I want to see changed.

With your help (and your votes also), we can work on all this to improve the player experience for both, newbies and veterans and we are able to show, that highsec is more than grinding and isk printing and have it’s viability, also.

PS: English is not my first language, as you might guessed, but this shouldn’t be a problem.

Ihr findet das ganze hier:  Tiberius Zol for CSM X

Ich würde mich freuen, wenn ihr für mich stimmt, zumal dadurch vielleicht auch die deutsche Gemeinschaft die Möglichkeit hat, am CSM geschehen Teil zu haben.

12 Gedanken zu „Mr. Tibbers for CSM X“

  1. Also ein Alleinstellungsmerkmal dass du hast und nutzen solltest ist dass du ein deutschsprachiger CSM-Kandidat bist.

    Vielleicht solltest du deine Vorstellung auch noch mal auf Deutsch posten (eventuell auch noch mal im deutschen Unterforum und auf EVEGer).

    Aktiv im CSM mitzuarbeiten benötigt viel Zeit. Einige sagen es ist ein zweiter Vollzeit-Job. Hast du Zeit für sowas?

    Für die Arbeit im CSM braucht es meiner Meinung nach ein paar Fertigkeiten in Bereichen wie Team-, Projektarbeit, Planung und Organisation. Hast du Erfahrung mit sowas?

    1. Hi, und danke für den Hinweis, das Ganze in der deutschen Community ein wenig zu “bewerben”. Ich denke, ich werde es auch noch mal ins eveGer packen und auch hier übersetzen. Was die Alleinstellungsmerkmale angeht, habe ich bewusst drauf verzichtet, Themen wie cloaky camping, oder auch Sov Mechanismen anzugehen, um auf Stimmenfang zu gehen. Ich möchte mir bei meiner “Themenauswahl” treu bleiben. Ich habe auch keine Coalition oder große Allianz hinter mir stehen und bin auch nicht unbedingt bekannt in der Community, aber wie geschrieben, ich möchte dennoch teil haben an der Entwicklung. Sollte es dieses Jahr nicht reichen, versuche ich es weiter. :)
      Zu Deinen Fragen:
      – Mein Job erlaubt mir, meine Zeit mal mehr, mal weniger flexibel einzuteilen. Daher habe ich wenig Bedenken, was den Zeitaufwand angeht. Engpässe werden dann eben zur Herausforderung. :)
      – Ich arbeite beruflich im Bereich Projektmanagement (zum Teil als Projektleiter internationaler Projekte) und bin daher genau die von Dir angesprochenen Punkte gewöhnt. Auch hier sehe ich keine riesigen Probleme.

      1. Wow, danke für die schnellen Antworten. Eine Frage hätte ich noch:

        Du schreibst, du hättest über einige Ideen gelesen, die das Spielerlebnis (vor allem PVE) verbessern könnten. Was wäre zum Beispiel so eine Idee?

        1. Einer der Vorteile in meinem Job. :)

          Puh, ich hab mir keine Liste erstellt, sollte ich aber vielleicht mal tun. Ich denke da z.b. im Bereich PVE Missionen an Misisonen, die mit Wurmlöchern verknüpft sind. An Fertigungsaufträgen, wo man BPC, Materialien, etc an verschiedenen Punkten zusammensammeln muss, um daraus Bestimmte Güter für den Agenten zu bauen, dann vielleicht auch Corp Missionen einführen, wo es um verschiedene Tätigkeiten geht, eben nicht nur Kampf, sondern auch Exploration und vielleicht auch hier Industrie mit reinbringen. Quasi eine kleine Missionskette, die komplett ausgeführt werden muss und verschiedene Corpmitglieder verschiedene Teilaufträge annehmen müssen.
          Mehr Storyelemente einbringen wäre auch so eine Idee, wo dann je nach “Entscheidung” in der Mission, sich das Ganze in verschiedene Richtungen entwickelt.
          Du siehst, viele Möglichkeiten. PVE sollte nicht (nur) ISK produzieren, sondern auch Spaß und Abwechslung bieten.

  2. Pingback: EVE Wochenschau KW03/2015 - Schildwall Playground
  3. Pingback: CSM X: Ein deutscher Kandidat | GiantSecureContainer
    1. Sorry, dass ich jetzt erst reagiere. Plötzliche berufliche Veränderungen haben dafür gesorgt, dass mir nun in den nächsten paar Monaten doch nicht so viel Zeit zur Verfügung steht. Dadurch würde mir nicht mehr so viel Zeit für das CSM bleiben. Und da ich keine halben Sachen machen möchte, habe ich mich dazu entschlossen, nicht zu kandidieren. Ich hoffen, dass sich das bis Mitte des Jahres etwas aklimatisiert hat. Möglicherweise kann ich es dann im kommenden Jahr noch mal versuchen. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich bin einverstanden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.