Der Tibbers bei der German Ganknight #22


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w01440c5/eve-versum.de/wp-content/plugins/eve-shipinfo/classes/EVEShipInfo/EFTManager.php on line 110

Am Wochenende habe ich meine ersten PVP Erfahrungen in einer größeren Gruppe bei der German Ganknight machen dürfen.  Und das sogar ohne zu sterben.  Ich bin stolz auf mich. :D

Kidrob (der das Ganze wohl schon ein paar Mal veranstaltet hat) hat dabei einen grandiosen Job gemacht und es war faszinierend diszipliniert im TS. Was ich so von vorherigen GN’s gelesen habe, war das wohl nicht immer so.

Los ging es für mich, nachdem ich mich noch mit einer Ferox und passendem Fitting ausgestattet habe in Ethernity, um von dort ins Low zum eigentlichen Zielgebiet nach Mya. Mein Puls war entsprechend hoch, da ich als Noob natürlich die ganze Zeit hoffte, nix falsch zu machen. Glücklicherweise waren die Kommandos von kidrob ruhig und gut verständlich, daher legte sich die Nervosität auf ein erträgliches Level.

Es war schon ganz ansehnlich, als wir uns dann in Mya dann mit den Blinkys der Flotte zusammenschlossen und durchs System düsten. Ich liebe diese neuen Effekte einfach!!!

2015.12.19.19.38.00
German Ganknight Fleet.

Es folgte dann aber auch ziemlich schnell einiges an Action, da sich das System auf Grund der Trillionaire’s Xmas Party bald füllte. Wir brachten einige Schiffe zum Platzen und auch mein Sec Status bekam auf Grund diverser Abschüsse ein bisschen was ab.

Der größte Abschuss, an dem ich beteiligt war, war eine Rattlesnake. Aber auch ansonsten konnte ich mich an 12 Abschüssen zumindest beteiligen. Leider hat es nicht zu einem final Blow gereicht. Ich hätte gern mal eine Abschussmarke auf meinem Schiff gesehen. :)

Gegen Ende wurden wir dann von einer Flotte Fleet Canes verfolgt, die sich unbedingt an uns laben wollte. Wir hüpften also von Position zu Position, um diese abzuschütteln und verloren auf diesem Wege diverse Schiffe.

Da wir mittlerweile einige Stunden unterwegs waren, entschied sich kidrob dann dafür, unsere Flotte in Sicherheit zu bringen, da er uns nicht einfach so verheizen wollte.

Und so beendete ich die Fleet auf Station, um mich dann am nächsten Tag, um diese Erfahrung reicher wieder ins FacWar Gebiet zu begeben.

Was soll ich sagen. Ich hatte trotz anfänglicher Nervosität viel Spaß auch, wenn ich mit dem Aufschalten kaum nach kam. Das Alter und so… ;)

Ich hoffe, dass dies nicht die letzte Ganknight war und werde beim nächsten Mal sicher auch dabei sein.

Gramek hat in seinem Blog hier:
German Ganknight #22 | Trillionaire’s Xmas Party
seine Eindrücke des Ganzen auch sehr schön geschildert.
Zusätzlich wurde im eveger Forum ein Video von FloppyM von Shadow Cartel gepostet, welches ich mir erlaube hier zu posten:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/dFPQjH2BrjM

5 Gedanken zu „Der Tibbers bei der German Ganknight #22“

  1. Glückwunsch. Niedrigschwelliges PvP. Dafür sind NPSI Communities da und die German Ganknight ist da zum Glück keine Ausnahme. Kannst dir ja auch meinen Bericht mal anschauen.

    http://gramek.blogspot.de/2015/12/german-ganknight-22-trillionaires-xmas.html

    Ich bin mal so frei und verlinke deinen Post bei mir.

    o/
    Gramek

  2. Hehe, ja Kidrob macht das mit der German Gank Night schon etwas länger, wenn ich in den Archiven meines Blogs suchen finde ich, dass die Ganknight 2,5 die meine Erste war Mitte 2009 stattgefunden hat

    -> http://www.luteros-eve.de/archives/34-Ganknight-Rev-2.5.html

    1. Ah netter kleiner Bericht. So brutal ging es bei uns dann doch nicht zu. Das Ganze mal in BS Größe könnte aber tatsächlich auch mal Spaß machen. ^^

  3. Pingback: Mr. Tibbers Jahr 2015: ISK, PVP und ganz viel Industrie - Mr. Tibbers Leben im EVE (Uni)versum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich bin einverstanden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.